Sie sind hier

Termine

Prof. Dr. Maria Wirzberger, Universität Stuttgart

21. 02.

Intelligente Systeme in der Bildung: Perspektiven und Herausforderungen

Online-Vortrag von Prof. Dr. Maria Wirzberger im Rahmen des Stuttgarter Zukunftssymposiums

Intelligente Systeme begleiten unseren Alltag, sind Bestandteil technischer Innovationen und halten Einzug in unsere Bildungswelt. Bildungstechnologien, die sich adaptiv an die Lernenden und ihre Anforderungen anpassen können, haben ein großes Potenzial, das Lernen wirksam und nachhaltig zu unterstützen. Im Vortrag wird die Referentin am Beispiel eines softwaregestützten Trainings zur Förderung der Aufmerksamkeitskontrolle vorstellen, wie dies gelingen kann und mit welchen kritischen Fragen wir uns dabei auseinandersetzen müssen. (weiter...)

Walburga Fröhlich, Geschäftsführerin atempo

07. 03.

KI für mehr Teilhabe und Bildung für Menschen mit Handicap

Online-Vortrag von Walburga Fröhlich im Rahmen des Stuttgarter Zukunftssymposiums

Das Potenzial von Künstlicher Intelligenz und lernender Software bei der Erstellung und Anpassung von Informationen an das Sprachverständnis der jeweiligen Endkunden ist riesig. Unter der Marke "capito" entwickeln Walburga Fröhlich und ihr Team analoge und digitale Lösungen rund um das Thema "Leicht verständliche Information". capito bereitet Informationen so auf, dass aus Fachchinesisch leicht verständliche Sprache wird. Bei der capito App zum Beispiel entscheidet jeder User selbst, wie leicht oder komplex ein Text sein darf. Dass "Digital sozial kann", zeigt Walburger Fröhlich in ihrem Vortrag auf anschauliche Weise auf. (weiter...)

Peder Iblher, Giordano-Bruno-Stiftung

21. 03.

Betreutes Denken? Vorschläge zur Zukunft der Meinungsfreiheit

Online-Vortrag von Peder Iblher im Rahmen des Stuttgarter Zukunftssymposiums

Soziale Netzwerke befördern systematisch eine Polarisierung von Teilen der Gesellschaft. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass liberale Demokratien dadurch in ernsthafte Vertrauenskrisen geraten können. Wenn wir Meinungsfreiheit und Grundrechte schützen wollen, müssen wir Regeln finden, wie wir mit Toleranz, Zensur und Regulierung von Inhalten umgehen. Wo genau hat Meinungsfreiheit Grenzen und wie gestalten wir unsere Diskurs- und Medienräume offen, fair und resilient? Im Vortrag werden Beispiele und konkrete Vorschläge zur Diskussion gestellt. (weiter...)