Sie sind hier

Veranstaltung

Regionalgruppentreffen

Montag, 25. März 2024 um 19:00 Uhr

Wir laden herzlich zum Regionalgruppentreffen der gbs Karlsruhe ein.

ab 19.00 Uhr: „Come together“ – lockeres Ankommen und Austausch für Interessierte

um 19.30 Uhr: Projektteil (60–90 Minuten)

anschließend Diskussion

Weiterlesen

gbs-Brunch

Gemütliche Runde beim Skeptikerbrunch in der Coffee Boxx
Sonntag, 17. März 2024 um 11:00 Uhr

Wir laden herzlich zu unserem gbs-Brunch für Säkulare, Freidenker, Skeptiker, Atheisten und Humanisten ein.

Weiterlesen

Buchvorstellung: „Das klerikale Kartell“

Das klerikale Kartell Buchumschlag
Samstag, 13. April 2024 um 18:00 Uhr

Buchvorstellung von Autor Helmut Ortner

Obwohl die Kirchen rapide an Mitgliedern verlieren und inzwischen weniger als die Hälfte der Deutschen einer Kirche angehört, bestehen die Kirchen weiterhin auf jahrhundertealten Privilegien. Und der Staat gewährt sie ihnen in Form von Sonderrechten, zweifelhaften Subventionen und steuerlichen Vergünstigungen. Das muss ein Ende haben.

Weiterlesen

Filmvorführung „WIE WIR WOLLEN“ mit Sektempfang und Publikumsgespräch

Filmplakat "Wie Wir Wollen"

Kinofilm und Publikumsgespräch zum Schwangerschaftsabbruch
am 30.09.2023 mit Sektempfang im Kino Universum-City Karlsruhe
Film: „WIE WIR WOLLEN“ vom Kollektiv Kinokas, Berlin
Sonderveranstaltung zum Safe Abortion Day 2023

Wir haben abgetrieben! 50 Jahre nach dem berühmten Stern-Titelblatt von 1971 zeigt der Film „WIE WIR WOLLEN“ die Auswirkungen von 150 Jahren Kriminalisierung von Abtreibungen in der BRD – aus der Sicht von Personen, die selbst diese Erfahrung gemacht haben.

Weiterlesen

Eiertanz zum Hasenfest – Tanzdemo für einen weltanschaulich neutralen Staat

Freitag, 07. April 2023 ab 14.00 Uhr auf dem Platz der Grundrechte

Eiertanz zum Hasenfest 2023 Plakat

Der „Eiertanz zum Hasenfest“ ist wieder da!

Nach dem gelungenen Debüt am Karfreitag 2019 und anschließender coronabedingter, dreijähriger Zwangspause treffen wir uns dieses Jahr wieder am Karfreitag auf dem Platz der Grundrechte, um für einen weltanschaulich neutralen Staat und gegen religiös motivierte Gesetze anzutanzen.

Weiterlesen

Ethik statt Reli

Wie man vom Religionsunterricht in den Ethikunterricht wechselt

Ethik oder Reli?

Online-Workshop am 21. September

Wir laden alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 – 8 herzlich zum Online-Workshop ein.

Wir, das ist der gbs-Landesverband Baden-Württemberg, ein Zusammenschluss der baden-württembergischen Regionalgruppen der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs). Die gbs ist eine Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung und tritt für weltanschauliche Neutralität in einer offenen Gesellschaft ein.

Weiterlesen

Nordkorea – Geheimnisvoll und mysteriös?

Vortrag im ibz am 13. Juli um 19:30 Uhr

Logo SARAM Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea

Wenn man Berichte über Nordkorea liest, so scheint es, als würden keinerlei Informationen aus dem Inneren des Landes und über den Alltag der Menschen ans Licht kommen.

Weiterlesen

Kirche - die beste Geschäftsidee aller Zeiten. Vortrag von Dr. Carsten Frerk

Freitag, 18. Oktober 2019, 19.30 Uhr im verdi-Saal

Der vielfach ausgezeichnete Publizist und Experte für Kirchenfinanzen widmet sich der Frage, wie aus einer kleinen, neu gegründeten Glaubensgemeinschaft in einer unbedeutenden und abgelegenen Region des Imperium Romanum die bedeutendste (katholische) Weltreligion wurde und wie sie diese Marktposition – trotz aller Krisen - bislang behauptet hat.

Weiterlesen

"Warum die Säkulare Flüchtlingshilfe notwendig ist" - Vortrag mit Dittmar Steiner

Dienstag, 2. Juli 2019, 19.30 Uhr im IBZ

An die Säkulare Flüchtlingshilfe e.V. wenden sich Menschen, die nach Deutschland geflohen sind, weil sie wegen ihrer Freiheit von Religion in ihren Herkunftsländern ihrer Freiheit oder des Lebens bedroht sind. Es handelt sich zur Zeit ausschließlich um Ex-Muslime, deren Glaubensabfall in vielen Gesellschaften ein todeswürdiges Vergehen ist. In 12 Ländern droht dafür die Todesstrafe. Es sind überwiegend Frauen, denen unter widrigsten Umständen die Flucht gelungen ist.

Weiterlesen

Picknick zum Welthumanistentag

Freitag, 21. Juni 2019, 19.00 Uhr im Karlsruher Schlosspark

Schon seit Jahrtausenden nutzen viele Kulturen auf der Welt das astronomische Ereignis der Sonnenwenden, um Feste zu feiern. Auch eine wachsende Zahl konfessionsfreier und nichtreligiöser Menschen nimmt seit einigen Jahrzehnten die Sommersonnenwende zum Anlass, am "längsten Tag des Jahres" den Dialog über ihre Überzeugungen und Erfahrungen zu erneuern und sich bei gemeinsamen Feiern zu begegnen und wiederzusehen.

Weiterlesen