Droemer

12. 10.

"Ist der Islam noch zu retten?"

Lesung und Diskussion mit Hamed Abdel-Samad im Stadttheater Konstanz

Die Angst vor dem Islam geht um in Europa. Zu Recht, sagt Hamed Abdel-Samad, denn er ist eine Religion, die zu Gewalt und Diskriminierung aufruft. Das ist nur eine Lesart des Koran, erwidert der Münsteraner Professor Mouhanad Khorchide und fordert für den Islam eine Reformation, denn er sei im Kern eine Religion der Barmherzigkeit. Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise des Glaubens, der islamischen Staaten und der islamischen Gemeinschaften im Westen diskutieren Hamed Abdel-Samad und Mouhanad Khorchide kontrovers zentrale Fragen dieser Religion. Es moderiert Dieter Löffler, Leiter der Politikredaktion des Südkuriers. (weiter...)

12. 10.

Gebrauchsanweisung für das Leben

Lesung von Bestsellerautor Andreas Altmann in Bielefeld

Einem großen Publikum ist er 2011 bekannt geworden durch den Bestseller "Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend", die Autobiographie seiner Kindheit in der Nachkriegszeit im bigotten Bayern und der Misshandlung durch seinen kriegsverwüsteten Vater. Mit seinem neuen Buch "Gebrauchsanweisung für das Leben" ist ihm eine sinnliche und sprachgewaltige Liebeserklärung an das Leben gelungen. (weiter...)

Foto: Nathalie Bauer

13. 10.

Gebrauchsanweisung für das Leben

Lesung von Bestsellerautor Andreas Altmann in Essen

Einem großen Publikum ist er 2011 bekannt geworden durch den Bestseller "Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend", die Autobiographie seiner Kindheit in der Nachkriegszeit im bigotten Bayern und der Misshandlung durch seinen kriegsverwüsteten Vater. Mit seinem neuen Buch "Gebrauchsanweisung für das Leben" ist ihm eine sinnliche und sprachgewaltige Liebeserklärung an das Leben gelungen. (weiter...)

13. 10.

Polyamorie - Reflexionen zu alternativen Beziehungsformen

Veranstaltung mit Dominique Zimmermann in Frankfurt am Main

Wie kann ein zeitgemässes Beziehungskonzept aussehen, dass der Vielfalt der Lebensstile und den generell unsteten Lebensentwürfen gerecht wird? Welche Regelungen braucht es für Formen der Partnerschaft, die auch für Mehrfachbeziehungen offen sind? Dominique Zimmermann, Betreiberin eines philosophischen Salons in Basel, Sexualpädagogin und Literaturwissenschaftlerin, liest auf Einladung von 42 e.V., der politischen Stiftung der Piratenpartei, und mit freundlicher Unterstützung der Giordano-Bruno-Stiftung über neue Beziehungsformen jenseits der klassischen Ehe: Die Scheidungsraten zeigen: was Menschen üblicherweise von intimen Beziehungen erhoffen, führt nicht selten zu großem Leid und Einsamkeit, zu Streit und Eifersucht. (weiter...)

19. 10.

Denis Diderot - Philosoph, Enzyklopädist und Schriftsteller

Vortrag über den bedeutenden Aufklärer von Dr. Volker Mueller in Hamburg

Denis Diderot (1713-1784) gehört zu den herausragenden Aufklärern Frankreichs, die mit ihren Ideen die Französische Revolution von 1789 geistig mit vorbereitet haben. Mit seinen philosophischen und kulturellen Auffassungen, mit seinem skeptischen und kritischen Denken stellt er konsequent die unfreien Verhältnisse des "Ancien Régime" Ludwigs XV. und der unseligen Allianz von Thron und Altar infrage. Besondere Verdienste erwirbt er sich durch die Konzipierung und Herausgabe der "Encyclopédie" und durch seine natur- und wissenschaftsphilosophischen Schriften und bürgerlichen Dramen. (weiter...)